Ford Thunderbird LX 1997

Wie im Abschnitt History erwähnt, hatte ich mich in einen Thunderbird eines Kollegen meines Vaters verguckt und entschied, dass das eines Tages mein Auto sein würde. Als ich nach Abschluss des Studiums meinen ersten Job in der Nähe von Solothurn annahm, brauchte ich ein Vehikel. Der Schweizer Markt an US-Fords war schon immer dünn und ausser eines alten Taurus Station Wagon mit deutlich zu viel Laufleistung fand ich nichts alltagtaugliches. Ich hatte natürlich nicht vergessen, dass ich zehn Jahre zuvor diesen T-Bird gesehen hatte und kontaktierte den Besitzer. Es war für mich ein Long Shot, doch der sehr freundliche ältere Herr bot ihn mir tatsächlich zum Verkauf an, da er sich eine Corvette zulegen wolle. Manchmal hat man Glück im Leben, zwei Monate später war der T-Bird mit dem 4.6L V8 in meinem Besitz. Das war 2007 und er ist heute (2020) mit rund 140’000 Meilen auf dem Zähler immer noch mein Daily Driver! Ich habe Freude wie am ersten Tag ihn zu fahren. 

Für längere Road Trips ist er geradezu ideal – bequem, dank aerodynamischem Design sparsam auf der Autobahn und das Premium Sound System klingt wirklich gut. Er hat mich an viele Orte vor allem in Deutschland und Frankreich begleitet. Marseille, Lyon, Dijon, Frankfurt, München, Mannheim, Heidelberg, Münster, Düsseldorf und Prag, um einige zu nennen.

Vor einem Hotel in Marseille…

…Le Muy an der Côte d’Azur…

…und in der Nähe des Nürburgrings.

Specs

Motor Ford «Modular» 4.6 SOHC V8
Leistung 208 PS @ 4250 U/min
Drehmoment 380 Nm @ 3000 U/min
Getriebe Automatic 4-Speed mit Overdrive
Antrieb RWD
Gewicht 1653 kg
Dimensionen L x B x H 5088 x 1847 x 1334 mm
Radstand 2870 mm
Reifen 225/60 R16

Ausstattung:

ABS, Klimaautomatik, Auto-Lights, Aftermarket Radio Blaupunkt Bremen, elektrisch verstellbare Sitze/Fenster/Rückspiegel/Antenne, Tempomat